ROSETTENSCHULEN

Wie lange noch sind öffentliche Schulen Orte der Angst, Langeweile, Gewalt, wo Talente sich verkriechen?

Brodelt es an Deiner Schule, wie an jener Schule in Berlin-Nord, an der Hausotter-Grundschule in Berlin-Reinickendorf. Dort starb eine Schülerin mit elf Jahren - ob Suizid wegen Mobbing ist nicht geklärt - eher ein Gerücht. Die Nachricht verbreitete sich schnell - erst als Gerücht - durch einen Vater, der an dieser Schule Vieles erlebt hätte: Gewalt unter Schülern, Übergriffe von Lehrern, mangelnde Schulkultur, Ausgrenzung an der Schule, die Schule vertusche Probleme. Er und viele Eltern geben der Schule die Schuld am Tod des Mädchens. Was Fakten sind, was die Wahrheit, ist nicht klar. Die Schulleiterin fragt sich: Haben wir etwas übersehen? Haben wir uns genug um das Mädchen gekümmert? Viele Personen sind zur Lösung der Konflikte involviert: die Schulleiterin, Psychologen stehen bereit, Mitarbeiter des Jugendamtes, Sonderpädagogen, ein Leiter der Schulaufsicht, eine Schulpsychologin usw.
(siehe weitere Details 24. Februar 2019, DIE ZEIT No 8. Seite 63 f. - Knuth, Hannah & Otto, Jeannette: Tod einer Schülerin.)

So kann es nicht mehr weitergehen!
Es gilt die Ursachen zu enthüllen

BIST DU AN EINER SOLCH BRODELNDEN SCHULE TÄTIG?
als Fachlehrer, Fachlehrerin?
als Schulleiter, Schulleiterin?
als Pädagoge, Pädagogin?
als Schüler, Schülerin?
als Lehrer, Lehrerin?
als Vater, Mutter?
usw.?

BEOBACHTEST DU…
Amokangst, Panik, Gewalt jeder Art, Mobbing, Wut, Trauer, Hass, Lethargie, Lernmüdigkeit…?
Fühlst Du Dich hilflos den Problemen der Schule ausgeliefert?
Nerven Dich die täglichen, unliebsamen Störungen?
Bist Du darüber verzweifelt, gar schockiert?
Werden junge Menschen gegängelt?
Doch wie verändern?

BRAUCHST DU TIPPS…

  • um die Gefahr der versklavenden Bildungsstruktur zu verstehen?
  • um einen kreativen Ausweg aus den engen strukturellen Vorgaben zu finden?
  • um jene eine Stelle zu kennen, die im Bildungssystem veränderbar ist?
  • Jene eine Stelle im System, die keine offizielle Erlaubnis von oben braucht?

DER NEUE ROMAN STOP AMOK  und SONNENGOLD - 9 Mysterien des Gedeihens DECKT STRUKTURELLE GEWALT AUF UND ZEIGT DIESE STELLE
Diese tägliche, durch das System bewirkte Gewalt - eine systemische Gewalt - an öffentlichen Schulen ist so alltäglich, so gewohnt, leider so gewöhnlich, um wirklich erkannt zu werden. ALLE an Schulen sind ihr ausgeliefert. Der Roman zeigt dies anhand von authentischen Tragödien und deren Wendepunktgeschichten. Er zeigt im Erzählstrang die keimende Liebe eines jungen Paares, das ebenso im System verstrickt ist, und deckt systemische Talentkiller minutiös auf. In den eingewobenen Wendepunktgeschichten erlebst Du tiefste Abgründe und höchstes Glück, und Du findest sicher eine Person in einer ähnlichen Situation wie Du und siehst, wie sie sich aus dem Abgrund herausschälte. Schon auf den ersten Seiten zeigt sich die Verdrehung des alltäglichen Lernens und die Mysterien des Gedeihens entfalten sich in jeder eingewobenen Story Stück um Stück.

SCHULEN ZU ROSETTENSCHULEN© ERNEUERN

Beginnt schnell!
Sofort!
Warum schnell?
Weil zu viele Menschen an Schulen leiden: Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte, Schulleiter*innen, Pädagogen, Personal…
Weil systemische Gewalt den Schulalltag bestimmt
Weil Angst, Druck, Mobbing auch von der Struktur gemacht sind
Weil es erstmals in der Schulpädagogik eine Talentpädagogik,
ein
talentbefreiendes Gesamtkonzept gibt - siehe System-Infografik
Weil es dazu keine Massnahmen von aussen braucht
Weil die Neuerung im kaum erkannten Freiraum beginnt
Weil dieser immense Freiraum kaum entdeckt ist
Weil jedes motivierte Team sofort beginnen kann, gemischte Schulteams: Lehrkräfte aller Fächer, Eltern, Interessierte, Kinder, Jugendliche, Schulleitung, alle gemeinsam.
Weil die neue
TALENTARCHITEKTUR© mit dem TALENTWÜRFEL© für ALLE verstehbar ist, selbst für Kinder.
Weil
TALENTARCHITEKTUR© die Kunst der Talententfaltung und des Zusammenspiels aller Talente an einer Schule ist.

Was sind ROSETTENSCHULEN©?
Es sind 
talentsensible Pionierschulen, die die Wurzeln für tägliche Knacknüsse und Störungen suchen, finden und eliminieren. 
Schulen, die sehen, wie Probleme durch das Bildungssystem selbst hervorgerufen werden und etwas ändern. Der Roman zeigt wie!

Es sind talentbewusste Pionierschulen, die Problem angehen. Es sind Schulen, die täglich erleben, wie systemische Gewalt tätliche Gewalt, Mobbing, Selbstmorde, Druck hervorruft. Schulen, in welchen Streit, Lernfrust und Handy den Schulalltag bestimmen, in welchen sich gar Schreckliches ereignete, wie jene Schülerin in einer Nachbarsgemeinde, die aus dem Fenster sprang. Sie ist im Roman in der Figur von Salsa verewigt. Schulen, die wissen, wie zerfressend Angst vor Amok, Lethargie, Lustlosigkeit und Süchte jeder Art sind und wie aufreibend für alle die Folgen daraus sind. Es sind Schulen, die sich im Innern, im Prozess des Lernens, talentbewusst erneuern. Der Roman deckt auf!

Es sind talentmotivierte Pionierschulen, die erkennen, dass Test, Standards, Rankings, Gesetze, Gerichtsverfahren gegen Jugendliche und ihre Eltern oder gegen Lehrkräfte keine Probleme lösen. Im Gegenteil. Es sind Schulen, die sehen, dass politische Massnahmen und bürokratischer Zwang die Problempalette zusätzlich verstärken, weil der Druck auf Lehrkräfte und junge Menschen von oben gemacht wird. Der Roman zeigt warum.

Es sind talenterforschende Pionierschulen, die die Mysterien des Gedeihens erforschen. Ein Klima erschaffen, wo bunte TALENTROSETTEN© in ihrer Einzigartigkeit aufblühen dürfen. Schulen, wo sich Unglaubliches zeigt - wie im Roman, wo der ‘Dummkopf’ zum leuchtenden Vorbild für einen Rattenschwanz von Kindern und Jugendlichen wird. Und auch der Bürgermeister ist von diesem Jungen, der Bäume liebt, so berührt, dass er seine rein wirtschaftliche Sicht auf die Stadt völlig umkrempelt.

Es sind talenterwachte Pionierschulen, die den bürokratischen Zwang mit Test, Standards, Rankings, Vorschriften, Gesetze durchschauen und merken: Es geht anders! Befreiend für alle! Die Talentburg im Roman zeigt eine Möglichkeit auf.

Was tun ROSETTENSCHULEN©?
Sie verlassen die rein ökonomische und standardisierte Art von Schule
Sie sehen das Wohlergehen ALLER Menschen in einer Schulgemeinschaft
Sie setzen die Entfaltung ALLER TALENTE ins Zentrum
Sie lassen einzigartige TALENTROSETTEN© erblühen


Wo gedeihen ROSETTENSCHULEN©?
Eine talentfokussierte Schulerneuerung kann sofort beginnen!

  • An jeder Schule!
  • In jedem Schulgebäude!
  • Mit Dir! Mit Leidenden! Mit Motivierten! Am besten mit Begeisterten!
  • Mit Menschen, die fühlen, dass Schule anders sein muss!
  • Mit Menschen, die den Planeten Erde retten wollen
  • Mit dem Schultraining: FasziNovum Schule … und ALLE wollen dorthin!

Hier zum Webinar anmelden

Wie gehen ROSETTENSCHULEN© vor?
  • Personen dort, lesen den Roman, erleben, erleiden, fühlen die heutige Misere der Schulen
  • Sie lassen sich inspirieren, setzen sich zusammen, diskutieren einzigartige Schritte
  • Finden die verstecken Mysterien des Gedeihens, vergleichen sie mit ihrer Schule
  • Jede Person in jedem Alter findet die eigenen TALENTROSETTEN© mit Kerntalent in der Mitte und ihren besten Platz
  • Viele schliessen sich zusammen
  • Wandeln ihre Schule in eine ROSETTENSCHULE© um
  • Erfreuen sich bald an ersten sichtbaren Fortschritten und aufkeimender LERNFREUDE
    Angebote

Was konkret tun?

  • ☼ Suche im Roman Deine Lieblingsperson, bestimme, welche ihrer Talente auf Dich passen
  • ☼ Melde Dich für den ROMAN-DIALOG am Montagabend an
  • ☼ Beginne und durchlaufe das 8-wöchige Training TALENTROSETTE©
  • ☼ Beginne mit einem Workshop ROSETTENSCHULE©

STOP AMOK
Im Frieden der
Talentburg (Buch 1)

Mysterien des Gedeihens
(Buch 2, erscheint im April)


Talenterblühen an jeder Schule

Eure Schule ist eine ROSETTENSCHULE©?

  • Sie ist möglich, schneller als Du denkst.
  • Der Roman deckt auf!
  • Zeigt wie!

?  Warum erwähne ich dies hier?

Der neue Roman zeigt:
Wie eine brodelnde Schule zu einer Talentoase wurde wie die Stadtschule von Stahlingen.
Wie selbst der Schulleiter - nach einer Auszeit als Schafhirte - in seinem Brief an den vormaligen ‘Dummkopf’ berichtet.

Zur Wintersonnwende saßen wir um ein Feuer und summten die Ode an die Jugend,
als kobaltblaue Ewigkeit sich über uns wölbte, uns die weihevolle Stille neues Vertrauen und Sicherheit schenkte.
Tilomen fragte: «Warum gehen wir Tag für Tag in die Schule und schwänzen fast nie?»
Tilija, die ich wie eine eigene Tochter liebe, flüsterte so laut, dass alle es hörten: «Weil wir unsere Stadtschule jeden Tag zum schönsten Ort machen, mit Entdeckerfreude, Talenttraining und gegenseitiger Wertschätzung.»
Und Aurelio ergänzte: «Zum Friedensort, den Alfonso plante. Weil Schule uns Heimat ist, wo wir begeistert hingehen, lustvoll lernen, SonnenGold in den Augen.»

ROSETTENSCHULE SIND PIONIERSCHULEN, DIE DEN INNEREN FREIRAUM AUSSCHÖPFEN

  • Durch eine talentmotivierte Erneuerung
  • Neue Pionierschulen, die sich über jedes entdeckte Talent freuen!

FRAGE DICH

Siehst Du, wie es an Deiner Schule brodelt - wie in Stahlingen? Wie im Norden von Berlin?
?  Brodelt es etwas leiser, doch ebenso verheerend?
?  Willst Du wissen - warum?
?  Die Wurzeln erkennen?
?  Erkennen, wer wie Gewalt, Mobbing an Schulen züchtet?
Und warum?

BEGINNE - BEGINNT JETZT!

  • Durch ein spannendes, faszinierendes Vorgehen!
  • Mit neuer LEICHTIGKEIT!
  • Meldet Euch zum kostenlosen Gespräch ROSETTENSCHULE©

    Kontakt

FAZIT

Es kann und muss sich an vielen Schulen etwas ändern. Zum Gedeihen ALLER!

?  Wie kann ich Deine / Eure Schule unterstützen?
?  Bist Du verzweifelt, wie ich es war? Ratlos? Richtungslos? Noch talententfremdet?
?  Siehst Du sensible Kinder und Jugendliche voller Power, die ihre Entfaltungsjahre an der Schule voller Druck erleben?
?  Siehst Du Lehrkräfte, die ausgebrannt sind, das Beste wollen und nicht wissen, was sie daran hindert?
?  Siehst Du Schulleiter, die anstatt mit Jugendlichen, Eltern, Lehrkräften zu sprechen, Gesetze gerichtlich durchsetzen?
?  Spürst Du die Hilflosigkeit vieler Menschen in Schulen?
?  Spürst Du das brachliegende Potential?
?  Und willst Du mit einem Schulteam etwas ändern? Eine wahre Schulgemeinschaft hervorzaubern?

MIT DEN MYSTERIEN DES GEDEIHENS?

?  Hast Du beim Lesen ein Mysterium des Gedeihens entdeckt? 
?  Oder gar zwei? Mehrere? Bist Du damit inspiriert, etwas zu ändern?
?  Erkennst Du erste Unterschiede zu heutigen Schulen?
?  Erkennst Du erste Schritte, die Du in einem Team tun willst?

Ich begleite Euch auf einem - spannenden, neuen, talentmotivierten Weg!
Ein proaktives Schulteam, das einen neuen Gestaltungsraum schaffen will!
Wir räumen erst Steine weg - Ursachen für systemische Gewalt an fast jeder Schule!
Und lassen dann Talente spriessen!
Bitte kontaktiert mich!


Kontakt


Bildnachweis:
Foto mit Apfelblüten, Claudia Sanders
Foto Waldweg, Josef Kunz
Potentialkugel, Schmetterlinge und Bild Talenterblühen, Kim Kostüm, 2018/2019
System-Infografik und Steine, Christina Maria Kunz